Michael Werner

 

 

Michael Werner wurde 1981 in Olmütz in der damaligen
Tschechoslowakei geboren. Seine Eltern waren beide Berufsmusiker. Seine
Mutter war Opernsängerin, sein Vater Solo-Pauker der mährischen
Philharmonie.
Im Alter von acht Jahren floh er mit seiner Familie vor dem
Kommunismus nach Deutschland.
Mit zehn Jahren begann Michael Werner seine musikalische Ausbildung
am Klavier und am Schlagwerk.
1999 nahm er sein Musikstudium am Richard-Strauß-Konservatorium
und an der Musikhochschule Augsburg mit Hauptfach Schlagwerk und
Nebenfach Klavier auf.
Ab 2008 setzte er seine musikalische Ausbildung mit dem Studium
Dirigieren mit Schwerpunkt Blasorchesterleitung bei Prof. Maurice
Hamers an der Musikhochschule Augsburg fort und beendete dieses
2013 mit einem Masterstudium im selben Fach bei Hermann Pallhuber
in Stuttgart.
Als Schlagzeuger war er bisher bei folgenden Orchestern tätig:
Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks, Stadttheater Augsburg,
Stadttheater Würzburg, Nürnberger Symphoniker, Neue schwäbische
Symphonie Kirchheim

Schreibe einen Kommentar